Zimmerer-Weltmeister | Wir holen den Pokal

Ein Traum ist wahr geworden

Einer der erfolgreichsten Zimmerer Deutschlands

Als Simon Rehm im August 2015 nach Sao Paulo reist, um an der Zimmerer-Weltmeisterschaft teilzunehmen, waren die Hoffnungen bereits groß. Schließlich wussten wir alle damals schon, wie perfekt unser Simon sein Handwerk beherrscht und rechneten uns insgeheim einige Chancen aus.

Dann fanden die Wettkämpfe statt und Simon meisterte einen nach dem anderen hervorragend, bis das Ergebnis tatsächlich feststand:

Der Gewinn des Zimmerer-Weltmeistertitels 2015!

Mit einer Mischung aus überschäumendem Stolz und Freudentaumel feierten wir seinen Sieg und bereiteten ihm, zusammen mit dem ganzen Ort, einen gebührenden Empfang bei seiner Rückkehr. Neben dem Weltmeistertitel brachte er auch die „Best of Nation“-Medaille als bester deutscher Teilnehmer mit nach Hause sowie bereits im Jahr zuvor den Europameistertitel.

Natürlich schafft man so einen Erfolg nicht ganz alleine. Dazu wird das passende Team benötigt, das einem den Rücken stärkt und innerhalb dessen die persönliche handwerkliche sowie fachliche Weiterentwicklung gefördert wird. Deswegen ist diese Leistung unbedingt als Gemeinschaftserfolg und als Bestätigung der Qualität unserer Zimmerei insgesamt zu werten.

Die National-
mannschaft
der Zimmerer

Die besten Zimmerer Deutschlands treten jedes Jahr zum internationalen Wettbewerb an. Bei den Teilnehmern gilt eine Altersbegrenzung von maximal 23 Jahren. Aktiv kann Simon Rehm heute deshalb nicht mehr antreten, jedoch unterstützt er die Mannschaft nach wie vor als Experte und Coach und hilft, wann immer möglich, den Nachwuchstalenten. Als junger Mitarbeiter unserer Zimmerei lernst du von Anfang an von den Besten und hast durch Simon den direkten Draht zum Team, in welchem du vielleicht sogar selbst einmal Mitglied sein kannst.

Noch mehr über unsere aktuelle Mannschaft, die Trainer und Wettbewerbe erfährst du auf der Website der Zimmerer-Nationalmannschaft.